"Die hohe Flexibilität des Systems und die damit verbundene
Möglichkeit zur individuellen Erweiterung der Software
schaffen für uns ein zukunftsfähiges System."

Gaylord Brunheim, IT Leiter, Kalthoff GmbH

Software für die Lieferantenbewertung

Die intelligente ERP und WWS Software von GSD bietet Ihnen im Lieferantenmanagement die Möglichkeit, über vorab definierte Kriterien, bestehende und neue Lieferanten auf ihre Eignung hin zu bewerten. Solche Kriterien für die Lieferantenbewertung können z.B. die Preisgestaltung, die gelieferte Qualität oder die Liefertreue bzw. die Termintreue sein. Über die integrierte Auswertungsfunktionalität werden Bewertungspunkte für die Eignung relevanter Lieferanten ermittelt. Als Ergebnis erhält der Anwender eine Klassifizierung in besser geeignete und weniger gut geeignete Lieferanten. Ziel ist es letztlich, für alle einzukaufenden Produkte und Dienstleistungen die am besten geeigneten Lieferanten zu finden. Durch die Nutzung der Funktionen für die Lieferantenbewertung verbessert sich die Effizienz im Einkauf und die eigene Lieferqualität wird erhöht.

Ihr Nutzen durch die Lieferantenbewertung mit ERPframe

 
  • Lieferanten anhand selbst definierter Kriterien bewerten 
  • Transparenz über die Lieferanten erhöhen
  • Mehr Effizienz im betrieblichen Einkauf erlangen 
  • Eigene Lieferqualität steigern
  • Wirtschaftlicher einkaufen

ERPframe Lieferantenbewertung erhält renommierten Innovationspreis-IT
Jedes Jahr zeichnet die Initiative Mittelstand besonders innovative und mittelstandstaugliche Lösungen mit dem Innovationspreis-IT aus. 2017 wurde die GSD Lieferantenbewertung in der Kategorie "ERP" mit dem begehrten Preis als Finalist ausgezeichnet und gehört damit zu den Top 3 der innovativsten ERP-Lösungen im Wettbewerb.

Individuelle Erweiterungsmöglichkeiten Ihrer Lieferantenbewertung
Neben den im Standard vorhandenen Bewertungskriterien können beliebige weitere Bewertungskriterien angelegt werden (z.B. Kriterien zur Bewertung der Innovationsfreundlichkeit, des Umweltbewusstseins, des Kommunikationsverhaltens etc.)