Komplettlösung

       „Integration
   statt Insellösungen“

Machen Sie Ihr Unternehmen noch leistungsfähiger

DMS & Collaboration: warum Dokumentenmanagement, Kommunikation und Teamarbeit zusammengehören

Das Verständnis von einer Dokumentenmanagement Lösung scheint immer noch stark von der Erfüllung rechtlicher Anforderungen geprägt. Hierbei steht die langfristige Archivierung von Dokumenten bei vielen Unternehmen im Vordergrund. Auf der anderen Seite sprießen zur Abdeckung von Prozess- und Kommunikationsaufgaben immer mehr Insellösungen aus dem Boden, konkreter ECM, Groupware oder Collaboration Systeme. Da es zwischen den unterschiedlichen Aufgabenbereichen in der betrieblichen Realität große Schnittmengen gibt, stellt sich die Frage ob der Parallelbetrieb derartiger Lösungen innerhalb eines Unternehmens Sinn macht.

Dokumente als Kommunikationsbasis
Warum liegt der Zusammenhang zwischen einer Dokumentenmanagement- und einer Groupware- oder Kommunikationslösung auf der Hand? Ganz einfach: Dokumente sind häufig ein Teil der Kommunikation. E-Mails, interne Mitteilungen, Faxe - all das sind Dokumenttypen und Kommunikationsmittel zugleich. Warum also verschiedene Softwarelösungen nutzen, für etwas, das in der Realität zusammengehört? Natürlich gibt es auch viele Dokumenttypen, die man nicht intuitiv mit dem Thema Kommunikation oder Teamarbeit zusammenbringen würde, so z.B. Office-Dokumente, Rechnungen, Lieferscheine oder Angebote. Doch auch diese Dokumente wollen im Unternehmen zum Zwecke des Informationsaustausches von A nach B transportiert und gemeinsam bearbeitet werden. Was liegt also näher als für Kommunikation, Teamarbeit und Dokumentenmanagement eine integrierte Lösung zu nutzen?

Die Empfehlung: ein integriertes System für Dokumentenmanagement, Kommunikation und Teamarbeit
Die Vorteile liegen auf der Hand: Geringere Schnittstellenproblematik, eine einheitliche Datenbasis und weniger Medienbrüche sind nur einige Beispiele. Nur wenige Anbieter bieten jedoch eine solch‘ vollständig integrierte Lösung. Es gilt daher, bei der Softwareauswahl neben der Funktionalität und der Flexibilität einer Lösung auch den Grad der Integration als Kriterium heranzuziehen. Mit der integrierten GSD-Lösung für die durchgängige Optimierung von Geschäftsprozessen erfüllen Unternehmen u.a. Anforderungen im Dokumentenmanagement, in der Kommunikation und Teamarbeit sowie in CRM und Warenwirtschaft; und das alles mit einem einzigen System!

Weitere Infos zur GSD Lösung DOCUframe unter Dokumentenmanagement mit DOCUframe