ECM / DMS

Prozesse beschleunigen
  und Kosten senken ...

     ... mit der integrierten ECM Lösung von GSD

Enterprise Content Management:
Mit ECM Software Prozesse durchgängig optimieren

Die steigende Anzahl und Heterogenität an im Unternehmen zu verwaltenden Objekten wie Dokumenten, Vorgängen oder Adressen bringen neue Herausforderungen mit sich und eröffnen im selben Zug hohes Potenzial für die Optimierung betrieblicher Prozesse. Durch den Einsatz eines Systems für Enterprise Content Management, kurz ECM, gelingt es Ihnen, interne wie auch unternehmens-übergreifende Prozesse einfacher und zielführender zu gestalten und dabei alle zu verwaltenden digitalen Objekte optimal zu berücksichtigen.

Teilbereiche des Enterprise Content Managements

Dokumentenmanagement, Archivierung und Rechnungseingangseingangs-Workflow stellen aus Sicht von GSD die zentralen Teilbereiche einer integrierten ECM Software dar:

Nutzen-Vorteile:

  • Schnellere Prozesse
  • Kürzere Reaktionszeiten
  • Transparentere Abläufe
  • Rechtssichere Archivierung
  • Geringere Kosten

 

Enterprise Content Management (ECM): eine Definition

Enterprise Content Management, kurz ECM, wird häufig als Synonym für Dokumentenmanagement verwendet. Aus Sicht von GSD ist dies nur teilweise richtig, denn bei ECM steht nicht "nur" das Verwalten der Dokumente im Fokus. Es beschreibt neben dem Management von Dokumenten im Unternehmen auch den Umgang mit sämtlichen anderen Inhalts-Objekten, also neben Dokumenten im engeren Sinn etwa auch Adressen, Vorgängen oder Projekten. Und das über den gesamten Lebenszyklus des betreffenden Content-Objektes hinweg.

Die GSD ECM Software hilft Ihnen mit ausgefeilter Funktionalität dabei, rechtssicher zu agieren, Arbeitsprozesse zu optimieren
und den Überblick zu wahren!